Profil

CLAUS GÖRTZ
SKULPTUREN UND PLASTIKEN



Die Themen, Mensch sein und mit Menschen leben, bestimmen meine Arbeiten. Ich bin ein Beobachter – Ich beobachte Menschen und suche das Eigentümliche und Besondere in ihnen. Dabei leitet mich nicht das Vordergründige, sondern das Sein hinter dem Schein. Den Menschen in den Kopf gucken und dabei auch manchmal die „Ästhetik des Abgründigen“ erkennen. Abgründig sind auch die großen Menschheitsfragen, die in meine Arbeiten mit einfließen.

 

  • 1963 in Neumünster geboren – aufgewachsen in Lübeck
  • 1991 Gründung des Ateliers „Kunst & Design“
  • 1996 Beitritt zur Ateliergemeinschaft „Wunderwerkstatt“
  • Seit 2000 Leben und Schaffen in Schattin
  • 2002 - 2013 Gründung der „Schattiner Kunstgemeinschaft“ mit alljährlicher Ausrichtung eines Kunstfestes (Pfingsten)
  • 2006 Beitritt zur „Gemeinschaft Lübecker Maler und Bildhauer“
  • Seit 2007 Dozent an der Kunstschule der Gemeinnützigen in Lübeck
  • Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland